03.06.2019

Austria bindet zwei U17-Nationalspieler langfristig

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Pressetext (2431 Zeichen)Plaintext

Mit Matthias Braunöder und Armand Smrcka konnte Austria Wien zwei große Talente mit langfristigen Kontrakten ausstatten, beide unterzeichneten ihre ersten Profiverträge bis Sommer 2022. Ralf Muhr: "Matthias und Armand sind zwei hochveranlagte Mittelfeldspieler und verfügen über sehr hohe Spielintelligenz."

Die Mittelfeldspieler sollen künftig aus der Akademie zu den Young Violets und an den Erwachsenenfußball herangeführt werden. Braunöder ist nicht nur Kapitän der violetten U18, sondern auch des U17-Nationalteams, mit dem er unter anderem mit Armand Smrcka zuletzt an der UEFA EURO in Irland teilgenommen hat.

Beide zählen in der laufenden Saison der ÖFB Jugendliga zu den Dauerläufern im Team von Cem Sekerlioglu, der erst 16-jährige Armand Smrcka absolvierte 1.712 von 1.800 möglichen Spielminuten, Braunöder folgt mit 1.607 auf dem dritten Platz in diesem Ranking. Smrcka war beim letzten Spiel der Young Violets in Steyr auch erstmals für den Matchkader nominiert.

Im Winter waren Braunöder, der Ende März seinen 17. Geburtstag feierte, und Smrcka auch Teil des größten U19-Hallenturniers Europas in Göttingen, wo sich Austria Wien den starken dritten Platz sicherte. Den renommierten U17-Bewerb in Montabaur konnten die Veilchen gewinnen.

Smrcka wechselte im Frühjahr 2014 von der Vienna zur Austria, Braunöder schloss sich den Veilchen im Sommer 2011 an und war aus dem Burgenland vom SV Sigless gekommen.

Matthias Braunöder: "Die Freude ist natürlich sehr groß. Mein Ziel ist ganz klar, Profi zu werden und jetzt bekomme ich die Chance dazu, mich bei den Young Violets zu beweisen. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und werde alles geben, um auch hier eine gute Rolle zu spielen.

Armand Smrcka: "Es ist für mich eine große Ehre, diesen Vertrag unterschrieben zu haben. Ich weiß aber auch, dass ich jetzt gefordert bin und mich nicht darauf ausruhen darf. Wie schon in den letzten Jahren werde ich alles für Austria Wien geben und versuchen, mich bei den Young Violets durchzusetzen.

Ralf Muhr: "Es freut mich unheimlich, dass wir mit Matthias und Armand zwei hochveranlagte Mittelfeldspieler und Absolventen unserer Akademie langfristig an die Austria binden konnten. Die beiden sind nicht umsonst Nachwuchsnationalspieler, sie verfügen über sehr hohe Spielintelligenz und großen Ehrgeiz. Wir wollen sie nun an die Young Violets und den Erwachsenenfußball heranführen."

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

6 000 x 4 000
Smrcka-Muhr
6 000 x 4 000

Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen, MSc
Markenführung & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Mag. Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

Ralph Schön
Assistenz Medien und Kommunikation

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien

Braunöder-Muhr (. JPG )

Matthias Braunöder mit Sportdirektor Ralf Muhr

Maße Größe
Original 6000 x 4000 5,9 MB
Medium 1200 x 800 129,3 KB
Small 600 x 400 69,5 KB
Custom x