07.03.2019

Vorschau auf Liefering mit Andreas Ogris

Pressetext (2492 Zeichen)Plaintext

Die Young Violets Austria Wien empfangen am morgigen Freitag den FC Liefering in der Generali-Arena. Nach dem verpatzten Frühjahrsstart ist das Team von Andy Ogris nun gefordert, will die ersten Zähler einfahren. Mehrere internationale Scouts werden das Spiel beobachten.

Ein sehr frühes und ein sehr spätes Gegentor verhinderten vergangene Woche in Horn den ersten Punktezuwachs bei den Young Violets nach der Winterpause. Einmal mehr hat sich das junge violette Team mit Fehlern selbst um Punkte gebracht. "Wir haben natürlich mit den jungen Spielern gesprochen, die Dinge angesprochen, die nicht funktioniert haben. Es liegt auch an ihnen, diese Vorgaben aufzunehmen und umzusetzen, diesen Entwicklungsschritt müssen sie gehen", fordert der Cheftrainer.

"Wir müssen das auf den Platz bekommen"

Mit Liefering erwartet die Veilchen ein starker Gegner in der Generali-Arena. "Das ist auch den Spielern klar. Es wird eine schwere Aufgabe, wir werden alles in die Waagschale werfen müssen, um die Punkte hier zu behalten", weiß Ogris. "Allerdings sind wir sicher nicht chancenlos, denn Fußballspielen können wir, die Laufbereitschaft haben wir ebenfalls." Wichtig sei, dass man die eigenen Fehler minimiere und umgekehrt die Chancen vorne besser nützt, betont der Trainer. Nachsatz: "Aber da wiederhole ich mich. Wir müssen das jetzt auch auf den Platz bekommen."

Der 17-jährige Pascal Macher kehrt nach seiner Sperre wieder zurück, könnte gegen die Salzburger in der Startelf stehen. Gemeinsam mit Niels Hahn (17) zählt er zu den jüngsten Talenten der Young Violets, die regelmäßig zum Einsatz kommen. Das violette Trainerteam hat jedenfalls die Qual der Wahl, alle Spieler sind fit und einsatzbereit.

"Teilweise gelingt es uns sehr gut, unser Spiel durchzuziehen, dann passieren uns immer wieder Flüchtigkeitsfehler. Wir sind nicht mehr in der Regionalliga, wo man diese Fehler noch ausbügeln kann. Das wird hier eiskalt bestraft, daran müssen wir arbeiten, das muss besser werden."

Dem Spiel der HPYBET 2. Liga werden neben den Fans auch mehrere Scouts internationaler Topklubs im Stadion beiwohnen. So haben sich bislang Tottenham, Eintracht Frankfurt und Middlesbrough für die Partie angemeldet.

Abonnenten haben freien Eintritt – LAOLA1 überträgt live

Austria-Abonnenten haben wie gewohnt freien Zutritt zu allen Heimspielen der Young Violets. LAOLA1.tv überträgt das Spiel gegen Liefering ab 19:00 Uhr live aus der Generali-Arena: fak.at/youngviolets-fcl.

Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen, MSc
Markenführung & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Mag. Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

Ralph Schön
Assistenz Medien und Kommunikation

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x