Meldungsübersicht
Gegen den Viertligisten Austria XIII ist Austria Wien in der ersten UNIQA ÖFB Cup-Runde am Sonntag (11:00 Uhr, Sport-Club-Platz) der große Favorit. Coach Thomas Letsch warnt aber eindringlich davor, den Gegner zu unterschätzen.
Markus Kraetschmer zog sich freiwillig von seinen Funktionen im Aufsichtsrat der Bundesliga und im Präsidium des ÖFB zurück, um sich voll und ganz auf seine Aufgaben als CEO von Austria Wien zu konzentrieren. Diese Entscheidung traf der AG-Vorstand bereits im März und teilte sie frühzeitig den Kollegen der betreffenden Gremien mit. Der anstehende Cup-Auftakt hat für ihn nicht nur aufgrund des Finales in der Generali-Arena einen hohen Stellenwert.
Am Freitag, den 27.07.2018, eröffnet der FK Austria Wien gegen Wacker Innsbruck die neue Zwölferliga (20:45 Uhr, Generali-Arena). Bereits jetzt möchten wir Sie zu einem Pressetalk einladen, an dem Ralf Muhr (Technischer Direktor) und Thomas Letsch (Chefcoach) teilnehmen werden. Beginn am Donnerstag (26.07.) ist um 12:00 Uhr im neuen Medienzentrum in der Südtribüne .
Zuletzt war Glatzer im Austria-Nachwuchs (U7 bis U14) für die sportliche Entwicklung und die Konzeptentwicklung verantwortlich. Der langjährige Austrianer war schon als Nachwuchsleiter quasi ‚die rechte Hand‘ des langjährigen Akademie-Leiters Ralf Muhr, für den die Austria-Akademie auch in seiner Funktion als Technischer Direktor weiter einen sehr hohen Stellenwert haben wird.
Die schlechten Nachrichten reißen einfach nicht ab. Nun erwischte es auch Petar Gluhakovic, der Rechtsverteidiger erlitt Ende der vergangenen Woche einen Kreuzbandriss im rechten Kniegelenk, dies bestätigte jetzt eine Untersuchung.
Neuzugang James Jeggo, der in den Testspielen als zentraler defensiver Mittelfeldspieler immer zur Stammformation zählte, erlitt im Training einen Riss des Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen im Online-Presse-Center des FK Austria Wien. Hier finden Medienvertreter und Journalisten Pressetexte, Bildmaterial und Termin-Informationen.


Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen
Operatives Geschäft & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien


Top Meldungen

Violett nimmt Austria-Duell sehr ernst
Gegen den Viertligisten Austria XIII ist Austria Wien in der ersten UNIQA ÖFB Cup-Runde am Sonntag (11:00 Uhr, Sport-Club-Platz) der große Favorit. Coach Thomas Letsch warnt aber eindringlich davor, den Gegner zu unterschätzen.

Kraetschmer: „Die Austria erfordert meinen vollen Einsatz“
Markus Kraetschmer zog sich freiwillig von seinen Funktionen im Aufsichtsrat der Bundesliga und im Präsidium des ÖFB zurück, um sich voll und ganz auf seine Aufgaben als CEO von Austria Wien zu konzentrieren. Diese Entscheidung traf der AG-Vorstand bereits im März und teilte sie frühzeitig den Kollegen der betreffenden Gremien mit. Der anstehende Cup-Auftakt hat für ihn nicht nur aufgrund des Finales in der Generali-Arena einen hohen Stellenwert.

Terminaviso vor dem ersten Bundesliga-Heimspiel
Am Freitag, den 27.07.2018, eröffnet der FK Austria Wien gegen Wacker Innsbruck die neue Zwölferliga (20:45 Uhr, Generali-Arena). Bereits jetzt möchten wir Sie zu einem Pressetalk einladen, an dem Ralf Muhr (Technischer Direktor) und Thomas Letsch (Chefcoach) teilnehmen werden. Beginn am Donnerstag (26.07.) ist um 12:00 Uhr im neuen Medienzentrum in der Südtribüne .