Meldungsübersicht
Nur einen Tag nach dem Bundesliga-Duell Austria gegen Admira (Samstag, 18:30 Uhr, Happel-Stadion) kommt es auch in der Regionalliga Ost zum direkten Aufeinandertreffen. Am 19.11. (Sonntag, 14:00 Uhr, BSFZ-Arena) gastieren die Austria Amateure bei den Admira Juniors. Es ist eine vorgezogene Frühjahrsrunde und zugleich der Abschluss der Herbstsaison. Das erste Saisonduell am 4. August endete 3:3.
Premiere in der Austria-Geschichte: Trotz der Länderspielpause werden am Sonntag gleich zwei wichtige Spiele des Klubs live übertragen.  Um 11:00 Uhr empfängt die Frauen-Mannschaft der Veilchen St. Pölten (Zweiter gegen Erster, live auf ORF Sport+), um 15:30 Uhr spielen die Austria Amateure in Horn um den Herbstmeister-Titel (Erster gegen Zweiter, live auf Schau TV).
Drei Partien stehen in dieser Herbstsaison der Regionalliga Ost noch auf dem Programm. Am Freitag um 19:00 Uhr empfangen die Austria Amateure SC/ESV Parndorf in der Austria-Akademie. Abonnenten genießen wie immer freien Eintritt.
Für die Jungveilchen steht vier Tage nach dem Derby bereits das nächste Match gegen einen direkten Konkurrenten aus der Spitzengruppe der Regionalliga Ost an. Am Samstag um 15:30 Uhr gastieren die Violetten beim FC Karabakh in Kaiserebersdorf. Stürmer Alex Frank verletzte sich im Derby an der Schulter, muss operiert werden und wird rund vier Monate ausfallen.
Zwischen den Duellen in der tipico Bundesliga und im UNIQA ÖFB Cup findet am Dienstag-Abend (19:00 Uhr, Austria-Akademie) das Wiener Derby der Amateure statt. In dieser englischen Woche spielen die Violetten dann am Samstag (15:30 Uhr) noch auswärts gegen FC Karabakh.
Sieben Siege in Serie, Tabellenführer in der Regionalliga Ost, für die Jungveilchen läuft es momentan nach Maß. Am Freitag um 19:30 Uhr spielt das Team von Andy Ogris auswärts gegen den FCM Traiskirchen, vier Tage später steigt das Amateure-Derby in der Austria-Akademie (Dienstag, 19:00 Uhr).
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen im Online-Presse-Center des FK Austria Wien. Hier finden Medienvertreter und Journalisten Pressetexte, Bildmaterial und Termin-Informationen.


Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen
Operatives Geschäft & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien


Top Meldungen

Jungveilchen bestreiten letztes Spiel vor der Winterpause
      
Nur einen Tag nach dem Bundesliga-Duell Austria gegen Admira (Samstag, 18:30 Uhr, Happel-Stadion) kommt es auch in der Regionalliga Ost zum direkten Aufeinandertreffen. Am 19.11. (Sonntag, 14:00 Uhr, BSFZ-Arena) gastieren die Austria Amateure bei den Admira Juniors. Es ist eine vorgezogene Frühjahrsrunde und zugleich der Abschluss der Herbstsaison. Das erste Saisonduell am 4. August endete 3:3.

Premiere: Frauen und Amateure live im TV!
      
Premiere in der Austria-Geschichte: Trotz der Länderspielpause werden am Sonntag gleich zwei wichtige Spiele des Klubs live übertragen.  Um 11:00 Uhr empfängt die Frauen-Mannschaft der Veilchen St. Pölten (Zweiter gegen Erster, live auf ORF Sport+), um 15:30 Uhr spielen die Austria Amateure in Horn um den Herbstmeister-Titel (Erster gegen Zweiter, live auf Schau TV).

Jungveilchen biegen in die Zielgerade ein
      
Drei Partien stehen in dieser Herbstsaison der Regionalliga Ost noch auf dem Programm. Am Freitag um 19:00 Uhr empfangen die Austria Amateure SC/ESV Parndorf in der Austria-Akademie. Abonnenten genießen wie immer freien Eintritt.