Meldungsübersicht
Nur drei Tage nach der knappen 1:2-Niederlage gegen den Wiener-Sport-Club wartet mit dem Auswärtsmatch gegen ASK Ebreichsdorf (Freitag, 19:30 Uhr) das nächste Topspiel auf die Austria Amateure. Coach Andy Ogris ist überzeugt: „Ebreichsdorf gehört in dieser Saison sicher zum engeren Favoritenkreis auf den Titel, aber mit einer Top-Leistung können wir etwas mitnehmen.“
Zum Ostliga-Auftakt empfangen die Austria Amateure die Admira Juniors in der Austria-Akademie (Freitag, 19:00 Uhr). Das erste Saisonspiel ist wie immer auch eine Standortbestimmung. Für Coach Andy Ogris ist klar: „Wir wollen mit drei Punkten starten.“
Der 19-jährige finnische Offensivspieler wechselt von der Vienna zu den Jungveilchen. Bis Jänner 2017 spielte Samu Alanko in seiner Heimat, absolvierte dort auch bereits zwei Partien in der höchsten Spielklasse. Im Herbst 2016 kam Alanko zu einigen Einsätzen für das U19-Nationalteam von Finnland.
Der 24-jährige Stürmer wechselt von der Admira zum FK Austria Wien. „Es war für beide Seiten ein optimaler Zeitpunkt für diesen Schritt. Für uns kann er ein ganz wichtiger Spieler bei den Amateuren sein und für ihn ist es nach seiner langen Verletzung ein Neuanfang“, erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt.
Der FK Austria Wien hat einen Nachfolger für Roman Mählich gefunden. Hans Slunecko übernimmt den Co-Trainer-Posten bei den Austria Amateuren und wird ab sofort gemeinsam mit Chefcoach Andy Ogris und Robert Sara die Jungveilchen trainieren.
Die Jungveilchen spielen am Freitag (18:30 Uhr) auswärts gegen die Admira Juniors. „Wir fahren in die Südstadt und wollen dort drei Punkte mitnehmen“, betont Trainer Andy Ogris. Mit einem Sieg hätten die Austria Amateure die 50-Punkte-Marke erreicht und Platz drei sicher. Manuel Ortlechner bestreitet sein letztes Match, hängt seine Fußballschuhe mit 37 Jahren endgültig an den Nagel, bleibt dem Klub aber erhalten.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen im Online-Presse-Center des FK Austria Wien. Hier finden Medienvertreter und Journalisten Pressetexte, Bildmaterial und Termin-Informationen.


Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen
Operatives Geschäft & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien


Top Meldungen

Die Jungveilchen starten am Freitag in die Saison
      
Zum Ostliga-Auftakt empfangen die Austria Amateure die Admira Juniors in der Austria-Akademie (Freitag, 19:00 Uhr). Das erste Saisonspiel ist wie immer auch eine Standortbestimmung. Für Coach Andy Ogris ist klar: „Wir wollen mit drei Punkten starten.“

Samu Alanko verstärkt die Austria Amateure
      
Der 19-jährige finnische Offensivspieler wechselt von der Vienna zu den Jungveilchen. Bis Jänner 2017 spielte Samu Alanko in seiner Heimat, absolvierte dort auch bereits zwei Partien in der höchsten Spielklasse. Im Herbst 2016 kam Alanko zu einigen Einsätzen für das U19-Nationalteam von Finnland.

Toni Vastic verstärkt die Austria Amateure
      
Der 24-jährige Stürmer wechselt von der Admira zum FK Austria Wien. „Es war für beide Seiten ein optimaler Zeitpunkt für diesen Schritt. Für uns kann er ein ganz wichtiger Spieler bei den Amateuren sein und für ihn ist es nach seiner langen Verletzung ein Neuanfang“, erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt.