27.07.2020

Das Austria-Abo 2020/21

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (4149 Zeichen)Plaintext

Die Zeichen stehen gut, dass Austria Wien schon mit Saisonbeginn im September wieder Zuschauer in der Generali-Arena begrüßen darf. Um die Sicherheit aller Veilchen zu gewährleisten, müssen sich alle gemeinsam an Vorgaben halten. Die Abo-Preise bleiben im Vergleich zur Vorsaison unverändert. Rund 80 Prozent der Abonnenten 2019/20 verzichteten auf eine Rückerstattung.

Wenngleich die COVID-19-Krise da oder dort noch einige offene Fragen aufwirft, kann Austria Wien schon jetzt viele drängende Fragen zum Stadionbesuch in der kommenden Saison beantworten.

Fragen & Antworten
Für welche Spiele gilt das Abo? Das Abo gilt für alle Bundesliga-Heimspiele, sowie alle Cup-Heimspiele von Austria Wien der Saison 2020/21. Außerdem gilt das Abo für die Heimspiele der Young Violets in der 2. Liga und für die Heimspiele der SG Austria Wien/USC Landhaus in der Frauen-Bundesliga. Rund um die Heimspiele der Kampfmannschaft gilt das Abo weiterhin auch als Fahrschein für die Wiener Linien.

Was passiert, wenn kurzfristig eine Verordnung der zuständigen Behörden kommt, die Zuschauer wieder komplett untersagt? Sollte es in der kommenden Saison wieder zu Spielen ohne Zuschauer kommen, wovon im Moment nicht auszugehen ist, wird Austria Wien für diese Spiele wieder Entschädigungs-Möglichkeiten analog zur Saison 2019/20 anbieten.

Die Verkaufs-Phasen:
17.8.-2.9.: Geschützter Vorverkauf für bestehende Abonnenten und jene Austrianer, die sich Abo-Gutscheine sicherten.
3.-7.9. Zusätzlich genießen ab 3. September auch Mitglieder ihr exklusives Vorkaufsrecht.
Ab 8.9.: Freier Abo-Verkauf

Kann man seinen bestehenden Abo-Platz auswählen? Beim Abo-Kauf kann man wie gewohnt den Wunsch-Sitzplatz auswählen. Der Platz ist im geschützten Vorverkauf (17.8.-2.9.) reserviert.

Wo kann man sitzen? Aufgrund von Verordnungen der Behörden und geltender Abstandsregeln in Fußballstadien muss man aktuell damit rechnen, dass die Fans in den ersten Heimspielen der neuen Saison umgesetzt werden müssen. Voraussichtlich wird es nur Sitzplätze geben dürfen, jeder zweite Platz muss frei bleiben, entsprechend müssen für diese einzelnen Heimspiele alle Plätze neu vergeben werden. Jeder Fan bleibt allerdings so nah wie möglich bei seinen Sitznachbarn bzw. in der Nähe seines eigentlichen Abo-Platzes.

Wo kann man das Abo kaufen? Aufgrund bestehender Abstands- und Hygiene-Regeln ist dringend zu empfehlen, das Abo schon vor der ersten Bundesliga-Runde zu kaufen, weil ein Verkauf am Spieltag aufgrund von Verordnungen der Behörden und den aktuellen Überlegungen nicht garantiert werden kann. Das Abo gibt es online unter tickets.fk-austria.at.

Ansonsten ist das Abo in den jeweiligen Verkaufsphasen (siehe oben) im Fanshop/Ticket-Corner der Generali-Arena (Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr) erhältlich. Telefonisch sind die Abos unter +43 (0)1 688 01 50 0 ausschließlich mit Kreditkartenzahlung erhältlich.

Wie wird der Tageskartenverkauf ablaufen? Aufgrund von Verordnungen der Bundesregierung könnte ein Tageskartenverkauf am Spieltag beim Stadion untersagt sein. Deshalb wird auch hier gelten: Tickets rechtzeitig im Vorverkauf sichern. Auch Tageskarten werden in der kommenden Saison aufgrund der Behördenvorgaben personalisiert verkauft werden müssen. Für den Abo-Käufer ändert sich dadurch aber nichts.

Was passiert, wenn die Abstandregeln in Fußballstadien aufgehoben werden? Ab diesem Moment bekommt man automatisch wieder jenen Sitzplatz zugewiesen, den man beim Abo-Kauf ausgewählt hat.

Gibt es Stehplätze? Nein, aufgrund der Abstandsregeln wird es vorerst nur Sitzplätze geben. Auf der Ost-Tribüne werden die Sitze ausgeklappt. Auch dort muss zu Saisonbeginn im September voraussichtlich jeder zweite Platz frei bleiben, damit die Behörde überhaupt Zuschauer in Fußballstadien erlaubt.

Ist das Abo wie bisher übertragbar? Ja, dies sollte auf Basis der aktuellen Gespräche mit den Behörden jedenfalls möglich sein, allerdings wird der Abo-Besitzer im Anlassfall (zB Covid-19 Verdachtsfall) verpflichtet sein, die Kontaktdaten jener Person zu nennen, an die er für das betroffene Spiel seine Karte weitergegeben hat.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 920 x 1 080

Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen, MSc
Markenführung & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Mag. Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

Ralph Schön
Assistenz Medien und Kommunikation

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien

Saison-Abo 2020/21 (. jpg )

Maße Größe
Original 1920 x 1080 811,3 KB
Medium 1200 x 675 70,8 KB
Small 600 x 337 41,4 KB
Custom x