09.11.2018

Einladung zur Buch-Präsentation

Pressetext (1584 Zeichen)Plaintext

Der FK Austria Wien veranstaltet am 22. November 2018, um 11:00 Uhr, eine Buch-Präsentation. Der Titel des Buchs lautet „Ein Fußballverein aus Wien – Der FK Austria im Nationalsozialismus 1938 – 1945“.

Das Werk schildert die mit wissenschaftlichen Methoden erhobene Rolle der Austria nach dem „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Autoren  Bernhard Hachleitner, Matthias Marschik, Rudolf Müllner und Johann Skocek  zeigen unter anderem, dass die neuen Machthaber mit einem Schlag den kompletten, aus Juden bestehenden Vorstand absetzten, vertrieben oder ermordeten.

Die Austria nimmt mit diesem, von Zukunftsfonds, Nationalfonds, Stadt Wien geförderten und vom Verein mitfinanzierten Projekt als Vertreter des populärsten Sports ihre Pflicht war, der Verantwortung für Vergangenheit und Gegenwart zu genügen. Das Gedenkjahr 2018 macht das Projekt und den Sport angesichts des 100 jährigen Bestehens der Republik Österreich auf die immerwährende Pflege eines gedeihlichen Umgangs miteinander aufmerksam.

Seit die erste Mannschaft des „Vienna Cricket and Football Club“ den Verein verließ und 1911 einen eigenen Verein gründete, ist unsere Wiener Austria ein Teil der Geschichte dieser Stadt und dieses Landes. Wir haben die Pflicht, uns der Verantwortung für unseren Beitrag zu dieser wechselvollen Geschichte zu stellen.

Die Buch-Präsentation findet im VIP-Bereich der Nordtribüne im 3. Stock statt, Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage der Generali Arena (Zufahrt über die Czeikestraße, 1100 Wien).

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x