11.04.2019

Vorschau auf Juniors OÖ mit Christoph Glatzer

Pressetext (2901 Zeichen)Plaintext

Die Young Violets Austria Wien gastieren am morgigen Freitagabend (19:10 Uhr) beim FC Juniors OÖ in Pasching. Nach dem Remis zuletzt gegen Austria Klagenfurt wollen die Veilchen mehr: "Wir gehen optimistisch in das Spiel, wissen um unsere Stärken", so Christoph Glatzer.

Der Cheftrainer forderte im Vorfeld des Heimspiels gegen die Kärntner vergangene Woche mehr Offensivdrang von seinem Team, mehr Power in Richtung Tor – und wurde nicht enttäuscht. "Wir haben uns viele gute Möglichkeiten herausspielen können. Das Spiel hat schon gezeigt, wohin es vor allem offensiv gehen soll."

Zeigte sich die Kreativ- und Offensivabteilung verbessert, kam es in der Defensive vermehrt zu taktischen Fehlern, wie Glatzer seinem Team auch aufzeigte. "Vor allem im ersten Durchgang haben wir zu viele Chancen zugelassen, haben uns mit Stellungsfehlern um den Lohn gebracht. Wir haben den Fokus in dieser Trainingswoche daher auch auf die Defensive gelegt, ebenso aber versucht, Fehler in Ballbesitz zu minimieren."

"Unser Offensivspiel muss eine Waffe werden"

Das Ziel gegen die Juniors ist daher klar: In der Defensive stabiler werden, offensiv noch mehr Torgefahr erzeugen. "Es geht nun vor allem darum, mehr situative Lösungen zu finden und effizienter zu werden – vorne wie hinten. Das ist der Auftrag an uns, an alle", stellt Glatzer klar und setzt fort: "Unser Offensivspiel muss wieder eine Waffe werden. Gleichzeitig muss die Balance zwischen Defensive und Offensive passen."

In der Paschinger TGW Arena gastieren die Young Violets in dieser Saison bereits zum zweiten Mal, gab es doch schon in der Sommer-Vorbereitung im Juli ein erstes Aufeinandertreffen. Damals wie auch im September in der Generali-Arena im Rahmen der 7. Runde der HPYBET 2. Liga siegten die Veilchen mit 2:1. "Natürlich haben wir uns diese Begegnungen in Erinnerung gerufen, beide Male hatten wir mehr vom Spiel, konnten uns belohnen", erinnerte sich Glatzer.

Allerdings, so der 43-Jährige, habe sich im Winter auch beim kommenden Gegner einiges getan. "Ich erwarte ein enges Spiel, es geht für beide Teams um viel. Wir sind aber gut vorbereitet und gehen optimistisch an die Partie heran, wissen um unsere Stärken."

Personal-Situation

Nicht mit dabei sein können neben Petar Gluhakovic, der sich gegen Austria Klagenfurt einen leichten Muskelfasereinriss zuzog und zumindest zwei Wochen ausfällt, auch Stefan Jonovic (5. Gelbe Karte) und Dominik Fitz (Gelb-Rot), die beide gesperrt fehlen. "Natürlich ärgerlich, wir sind aber in der Lage diese Ausfälle zu kompensieren", ist sich der Trainer sicher. "Der Kader ist gut genug aufgestellt, wir haben die Qualität und sind von allen Spielern überzeugt. Das wird kein Problem sein."

Für die Young Violets geht es am Freitagnachmittag per Bus nach Pasching, LAOLA1.tv überträgt das Auswärtsspiel bei den Juniors OÖ ab 19:00 Uhr live: fak.at/juniors-yv.

Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen, MSc
Markenführung & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Mag. Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

Ralph Schön
Assistenz Medien und Kommunikation

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x