28.02.2019

Vorschau auf SV Horn mit Andreas Ogris

Pressetext (2183 Zeichen)Plaintext

Die Young Violets wollen nach der Heimniederlage gegen Kapfenberg vergangenen Freitag nun im Waldviertel die ersten Punkte im Frühjahr einfahren. Beim SV Horn erwartet Coach Andy Ogris aber keine einfache Partie und nimmt seine Spieler in die Pflicht.

"Wir haben es in vielen Phasen des Spiels gut gemacht, es war auf jeden Fall eine Steigerung zu sehen", so Ogris über das Spiel gegen Kapfenberg. Das Problem: "Leider haben wir vorne unsere Möglichkeiten nicht genützt und in zwei, drei Situationen grobe Fehler begangen. Das wird in dieser Liga einfach mit Gegentoren bestraft."

Die rote Karte gegen Pascal Macher, der wegen unsportlichen Verhaltens vom Senat 1 der Bundesliga für ein Spiel gesperrt wurde und damit in Horn fehlen wird, sei ebenso nicht unentscheidend gewesen für die Niederlage.

"Müssen auf der Hut sein"

Diese ist aber längst aus den Köpfen gestrichen, im Waldviertel wartet die nächste schwere Aufgabe auf die Young Violets. Der SV Horn kämpft in der HPYBET 2. Liga nicht nur gegen den Abstieg, sondern will auch den ersten Heimsieg in dieser Saison einfahren.

"Uns erwartet ein sehr robuster und kampfstarker Gegner, fußballerisch sehe ich uns als das bessere Team. Dennoch haben sie starke Einzelspieler, die uns wehtun können, da müssen wir auf der Hut sein", warnt Ogris seine Mannschaft.

Das wichtigste sei es aber, so der 54-Jährige, die eigenen Fehler abzustellen. "Dadurch bringen wir uns immer wieder um unsere Leistung und um Punkte." Die wollen die Veilchen nun zum ersten Mal im Jahr 2019 einfahren.

In den letzten beiden Auswärtsspielen vor der Winterpause (Wacker Innsbruck II und FAC) blieben die Young Violets zweimal ungeschlagen und sind in der Fremde seit 212 Minuten ohne Gegentor. Dieser violette Saisonbestwert soll gegen die Horner weiter ausgebaut werden.

Im ersten Saisonduell im Sommer schlugen die Young Violets den SV Horn in der Generali-Arena, setzten sich in einem torreichen Spiel nach Treffern von Christoph Monschein (2), Dominik Fitz und Aleksandar Jukic mit 4:3 durch.

LAOLA1.tv überträgt das Auswärtsspiel in Horn ab 19:00 Uhr live aus der Waldviertler Volksbank Arena: fak.at/horn-youngviolets.

Kontakt

Christoph Pflug
Leitung Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-305
 
Michael Schlagenhaufen, MSc
Markenführung & Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-317
E-Mail senden >

Mag. Philipp Marx
Assistenz Medien und Kommunikation
Tel: +43-1-688 01 50-328
E-Mail senden >

Ralph Schön
Assistenz Medien und Kommunikation

FK Austria Wien
Generali-Arena
Horrplatz 1
A - 1100 Wien

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x