05.02.2019

Young Violets unterliegen Ried in Lara

Pressetext (2390 Zeichen)Plaintext

Die Young Violets und die SV Ried trennten sich im Testspiel in Lara 1:4. Stefan Sulzer erzielte im zweiten Durchgang den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2. Die Veilchen traten in beiden Hälften mit unterschiedlichen Teams an und waren im Schnitt beide Male unter 20 Jahre jung.

Bei idealen Bedingungen und strahlendem Sonnenschein in Lara trafen die Young Violets nach intensiven Tagen im Trainingslager auf Ligakonkurrenten SV Ried. Die Innviertler, trainiert von Ex-Austria-Coach Gerald Baumgartner, übernahmen zu Beginn das Kommando, Torchancen waren allerdings auf beiden Seiten eher Mangelware.

Lubega auf der einen Seite, Frank auf der anderen gaben erste Schüsse ab. Im Laufe der ersten Hälfte kamen die Veilchen besser ins Spiel, waren über die rechte Achse Apollonio-Macher aktiver. Der erste Treffer gelang dann den Riedern, Surdanovic erzielte das 0:1 (35.).

Bei einem Freistoß aus gut 20 Metern hatte Jukic viel Pech, prallte der wuchtige und präzise Ball doch von der Latte auf den Boden zurück ins Spiel, ohne die Torlinie zu überqueren. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang erneut Surdanovic das 0:2.

Coach Andy Ogris wechselte zur Pause durch, einzig Gindl im Tor und Macher blieben auf dem Feld, der Altersschnitt sank von 19 Jahren und 354 Tagen im ersten auf 19 Jahre und 55 Tage im zweiten Durchgang.

Das sollte sich bezahlt machen: Gastspieler Wimmer behauptete im Mittelfeld den Ball, nach einem Doppelpass zwischen Sahintürk und Prokop kam der türkischsprachige Flügelspieler zum Schuss, den Abpraller staubte Sulzer zum Anschlusstreffer ab (53.). Schon im Auswärtsspiel im September traf der Stürmer gegen die Oberösterreicher, erzielte damals das 2:1-Siegtor.

Auch in den folgenden Minuten wurden die Young Violets gefährlich, den Stanglpass von Tadic in Richtung Sulzer blockte ein Verteidiger im letzten Moment ab. Umgekehrt stand die violette Defensive bis dahin sicher, ließ kaum etwas zu.

Erst im Finish kamen die Rieder wieder auf, erzielten durch Grüll (73.) und Eler (89.) zwei weitere Tore und stellten so den Endstand her.

Young Violets, 1. HZ: Gindl – Apollonio, Jonovic, Maros, Gassmann – Macher, Jukic, Hainka, Keles – Frank, Edelhofer

2. HZ: Gindl – Macher, Vukovic, Meisl, Prokoü – Tadic, Pejic, Wimmer, Sahintürk – Ribeiro, Sulzer

Tore: Sulzer 53.; Surdanovic 35., 45., Grüll 73., Eler 89.

Trainingszentrum Titanic Beach Lara

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x