Meldungsübersicht
Harald Suchard vor Kapfenberg
In der dritten Zweitliga-Runde empfangen die Young Violets am Freitagabend (18:10 Uhr, live auf laola1.tv) den noch punktelosen Kapfenberger SV. Für die schmerzlichen Niederlagen aus der Vorsaison möchte man sich rehabilitieren. Trainer Suchard, weiß, worauf es gegen die „Falken“ ankommen wird.
Leopold
Austria Wien sichert sich die Dienste des 18-jährigen Noah Leopold. Der Innenverteidiger spielte zuletzt beim FC Andau sowie der Akademie Burgenland und unterzeichnet bei den Veilchen einen Vertrag bis zum Sommer 2025.

Am Freitagabend (18:30 Uhr) empfangen die Young Violets den FC Blau Weiß Linz in der Generali-Arena. Der Auswärtssieg in Horn verschaffte den Veilchen ein kleines Polster im Abstiegskampf. Trainer Harald Suchard sieht die Linzer in der Favoritenrolle, rechnet sich aber durchaus Chancen aus.

Nach dem überzeugenden 4:0 gegen die Juniors aus Oberösterreich wollen die Young Violets am Freitagabend (18:30 Uhr) ihre Leistung bestätigen. Mit dem SV Lafnitz wartet jedoch kein einfacher Gegner.

Die Young Violets empfangen am Freitagabend (18:30 Uhr) den FC Juniors OÖ in der Generali-Arena. Die aktuelle Tabellensituation bringt die Mannschaft von Harald Suchard unter Zugzwang, im direkten Duell müssen im Abstiegskampf Punkte her.

Die Young Violets gastieren nach der Länderspiel-bedingten Ligapause am Freitagabend (18:30 Uhr) beim SK Vorwärts Steyr. Im direkten Duell wollen die Veilchen dringend benötigte Punkte im Abstiegskampf einfahren. Trainer Harald Suchard weiß, worauf es ankommen wird.

Weitere Meldungen laden